Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“


In Corona-Zeiten zählen gute Nachrichten doppelt. Wir freuen uns daher für unsere 5. und 6.Klässler, dass das Bundeswirtschaftsministerium uns soeben mitgeteilt hat, dass wir bei dem bundesweiten Wettbewerb „alle für EINE WELT für alle“ die Vorjury passiert haben und nun im Feld derer sind, die für eine offizielle Prämierung von der Hauptjury begutachtet werden.

Für uns ist dieses Level erreicht zu haben, ein Achtungserfolg, den wir unseren Schülerinnen und Schülern grad jetzt besonders gern als Motivation mit in das Distanzlernen geben. Ihr seid großartig!

Mit dem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik werden alle zwei Jahre Schülerinnen und Schüler eingeladen sich mit dem Thema globaler Entwicklung auseinanderzusetzen. Diesmal steht es unter dem Motto „Meine, deine, unsere Zukunft!?- Lokales Handeln, globales Mitbestimmen“. So ist an der Montessori-Reformschule in den letzten Monaten das „Dorf der Zukunft für alle“ gewachsen.

ENTDECKEN      |          WACHSEN          |      GESTALTEN

Top